Holzrahmenbau

Ein Holzrahmenbau ist kein Fertigbau!

Der Holzrahmenbau bietet die Möglichkeit, des individuellen „Wand-Aufbaus“ d.h. hinsichtlich der Dämmung können die Materialien je nach „Einsatz“ im Haus variieren.

Auch die Wand-Aussengestaltung – die sichtbare Oberfläche – ist keinen Einschränkungen unterworfen – ganz egal ob Holzverkleidung oder Putz.

Alle Wände werden in unserer Halle individuell vorgefertigt und dann vor Ort mit Dämmung und Verschalung versehen.

Hauptvorteile dieser Technik sind die vielfältigen Möglichkeiten hinsichtlich Dämmung und Ästhetik – sowie die kurze „Montagezeit“ auf der Baustelle.

siehe auch Sanierung..

 

 
 
vorheriges
nächstes